Zu vermittelnde Tiere

Leider ist es uns aus sicher nachvollziehbaren Gründen unmöglich, alle Tiere, deren Schicksal uns ans Herz gelegt wird, selbst aufzunehmen. Um aber trotzdem möglichst vielen Tieren zu helfen, haben wir eine Tiervermittlungsdatenbank eingerichtet. Sie soll Menschen zusammenbringen, die ein Tier abgeben müssen und solche, die im Idealfall genau ein solches Tier suchen und in nicht zu großer Entfernung von dem bisherigen Zuhause des Tieres wohnen.

Wenn Sie ein Tier abgeben müssen, wenden Sie sich bitte ausschließlich an:


Frau Sandra Wächter (Tel: 02335 9753060 oder E-Mail: tiervermittlung@schutzengel-fuer-tiere.de
Bitte auf den Anrufbeantworter sprechen und eine FESTNETZNUMMER hinterlassen. Sie werden schnellstens zurückgerufen.

Diese Aufgabe wird – wie die allermeiste Arbeit bei uns – ehrenamtlich erledigt. Das Ein-Frau-Vereinsbüro ist mit der anderen Vereinsarbeit mehr als ausgelastet, deshalb kann die Tiervermittlung von dort aus nicht mehr bearbeitet werden. Der Verein kann auch selbst keine Tiere mehr aufnehmen.

Danke für Ihr Verständnis!!

Wenn Sie ein Tier abgeben müssen oder aufnehmen möchten, beachten bitte folgende WICHTIGE HINWEISE.


Denn, ganz wichtig:
Schutzengel für Tiere e.V. kennt in den seltensten Fällen über die Datenbank angebotene Plätze für zu vermittelnde Tiere und kann aus Kosten- und Zeitgründen in der Regel eine Vorkontrolle des angebotenen Platzes NICHT durchführen! D.h. es liegt in der alleinigen Verantwortung des Abgebenden, sich von der Seriösität des angebotenen Platzes für sein Tier zu überzeugen und auch selbst einen Schutzvertrag mit dem Übernehmer des Tieres abzuschließen bzw. die Einhaltung des Vertrages regelmäßig zu überprüfen. Gegen eine kleine Spende helfen wir Ihnen gerne bei der Erstellung eines Schutzvertrages für die Vermittlung Ihres Tieres. Die Aufnahme in die Tier-Vermittlungsdatenbank selbst ist kostenlos. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass sich Interessenten für Ihr Gesuch direkt mit Ihnen in Verbindung setzen. Es ist uns aus Zeit- und Kostengründen nicht möglich, uns dazwischen zu schalten. Deshalb ist es leider unumgänglich, zumindest Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Wohnort auf der Website zu veröffentlichen.

Tiervermittlungsdatenbank für Ziegen und Schafe

Pflegestelle bzw. Platzangebot für Schafe!

eingestellt am 20.01.2017

Es sind in 61197 Florstadt (Hessen) Plätze für Schäfchen zu vergeben. Auf den Fotos erkennt man, wie wunderschön die Landschaft dort ist. Für nähere Informationen bitte beim unten angegebenen Kontakt melden!

Frau Römer, die Platzanbieterin, hat uns folgendes zu den Plätzen geschrieben:

„ Hallo!
Ich selbst habe vier Schafe aufgenommen, die geschlachtet werden sollten.Ich habe noch Platz und würde gerne noch anderen ein glückliches Leben bieten. Daher wollte ich anbieten, dass, falls mal ein Platz gesucht wird, ich sehr gerne Schafe aufnehmen würde. Meine vier Mädels - Mathilda, Karla, Emmi und Elsa - würden sich auch über Zuwachs freuen. Ich würde so gerne ein paar Schafen eine schöne Bleibe für immer geben, es ist eine Herzensangelegenheit. Ich möchte gerne einen kleinen Teil dazu beitragen. 
Mein Standort ist Hessen in der Nähe von Frankfurt.
Liebe Grüße,
Mona Römer “


Ansprechpartner: Mona Römer
Tel.: 0151 64628400
Kontakt: monaedbj@googlemail.com

Tiervermittlungsdatenbank für Schweine


Platzangebot für ein Schwein – Hängebauchschwein Alfred sucht Gesellschaft!

eingestellt am 02.05.2017

Der Pflegeplatz befindet sich am Niederrhein. Für nähere Informationen bitte beim unten angegebenen Kontakt melden!
Frau Kretschmer, die Platzanbieterin, hat uns folgendes zu den Pflegeplatz geschrieben:

„Wir bieten einen Pflegeplatz für ein Schwein. Wir haben ein einsames 11-jähriges kastriertes Hängebauchschwein, dessen Bruder kürzlich gestorben ist. Da wir nicht wissen, ob er wieder so ohne weiteres Gesellschaft akzeptiert zunächst zur Pflege. Gerne ein älteres Weibchen. Unsere Schweine leben in Offenstallhaltung.

Mit freundlichen Grüßen
Sabine Kretschmer “


Ansprechpartner: Sabine Kretschmer
Kontakt: enzo-edwina@web.de